sonne über suffolk

10.04.16  ipswich – woodbridge – ufford – campsey ash – 42 km

am morgen reif auf der wiese, auch das zelt steif vom reif. aber die sonne kommt raus, der himmel ist blau. wir kommen spät los. es regnet den ganzen tag nicht, ist aber ziemlich kalt.  wir sind geschädigt von den 76 km gestern, radeln mühsam. vespern auf einem bänkchen. woodbridge ist ein pittoreskes altes städtchen, radeln 2 x durch. kleine singletracks an schönen farmen und landhäusern vorbei. brick kiln farm camping kommt uns gerade recht: niemand da, anleitung zum selber einchecken, wohnzimmer mit allem. wir kochen tee zum aufwärmen. die dame sagt, die tür ist nur offen, weil sie gestern alles aufgemacht und geputzt haben. wir sind die ersten gäste dieses jahr – was für ein glück, nudeln am tisch, windstill!

Advertisements

Ein Gedanke zu „sonne über suffolk“

  1. Liebe Eva, lieber Andreas,
    ich habe für die 42 gefahrene km von heute, 42€ ans Hospiz gespendet. Ich wünsche Euch weiterhin viele gute Raderfahrungen.
    Viele Grüße aus Bissingen!
    Carmen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s