jede menge radler

16.04.16 sandringham – king’s lynn – wisbech – 51 km

den ganzen vormittag im regen mit gefühltem eiswind gefahren. in king’s lynn heisser tee, frisch gekochte suppe und pizza – da hört es sogar mit regnen auf! nur der kalte wind lässt uns nicht im stich.

stellt euch vor: da sind fast keine fasane mehr, auch die kleinen hecken rechts und links der strasse fehlen. aber dafür kommen uns jede menge radler entgegen: radler in wintermontur, radler in kurzen hosen und radler im affenkostüm, ausserdem jede menge radlerinnen. da gibt es heute irgendwo ein volksradeln oder so…. reiseradler haben wir noch keinen einzigen getroffen. wir sind wohl die ersten dieses jahr.

in wisbech ins b&b-hotel, denn die temperaturen werden heute nacht auf 2 grad runtergehen. die wirtin spricht von frost… also richten wir uns warm und gemütlich ein. es soll morgen wenigstens nicht regnen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s