sonnensonntag

08.05.16 arbroath – montrose – inverbervie – 52 km

IMG_20160508_170407-1
so sehn wir grad aus – damit ihr’s nicht vergesst

nach echt schottischem frühstück mit eiern, bohnen, bacon und „tattie scones“ (was fladenbortartiges mit kartoffeln im teig) geht es hügelauf und hügelauf und hügelab durch die felder. bauern setzen kartoffeln (anfang mai!), die osterglocken verblühen langsam, jetzt gibt es tulpen! die lerchen machen einen ohrenbetäubenden lärm, man meint, man hat einen neuen tinnitus… von oben eine wunderschöne aussicht auf die bucht und den strand. dann durchs sonntäglich ruhige hafenviertel von montrose, auf dünenwegen und durch wald zum viadukt über den north esk. wir nehmen die A92 um den sehr steilen anstieg nach st. cyrus zu umgehen. auf der A92 geht es dafür stetig hoch. in jonnishaven kehren wir ans meer zurück, vespern auf einem windgeschützten sonnenbänkchen – kurzärmelig, es wird warm! dann nehmen wir den küstenpfad, obwohl er 3 meilen schieben bedeutet. die schweren räder können wir auf offroadstrecken kaum halten. das radwandern erfordert nicht nur bein-, sondern auch jede menge arm-arbeit. wir kriegen ausser strammen waden auch oberarmpäckchen… ja, und da sind wir schon in inverbervie, machen uns auf dem idyllischen camping mit zeltwiese an der berviemündung einen gemütlichen nachmittag, mit schwalben, entenbibberle, möwen, staren…

IMG_20160508_175441-1-1
suchbild: wie viele entenbibberle bewacht die entenmutter?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s