shoppen und kirchenbesuch

31.05.16 fana – bergen – fana

heute besichtigen wir die stabkirche in fantoft. eine stabkirche ist sozusagen ein umgedrehtes wikingerboot, ganz aus holz. innen die „stäbe“, die von unten bis oben durchgehen, aussen eine zweite wand, sodass ein umgang entsteht, und geschmückt mit drachen und anderen abwehrzaubern gegen dämonen.  fantoft ist leider nicht mehr original, da sie abgebrannt ist (black metal brandstifter) und 1997 rekonstruiert.

dann ist einkaufen dran: neue kartuschen, die nicht ins flugzeug durften, ersatz für weggeworfene radhosen, überschuhe, lebensmittel usw. andreas geht mal kurz zum friseur zur rundumschur. wir durchqueren dabei die innenstadt dreimal hin und her. umpacken, bremsbackenwechsel, schuhe imprägnieren und ähnliches beschäftigt uns. und michael verwöhnt uns wie schon die letzten beiden abende nach strich und faden, heute mit lachs

IMG_20160530_101903-1

IMG_20160530_204807-1.jpg
mit unserem gastgeber michael
Advertisements

Ein Gedanke zu „shoppen und kirchenbesuch“

  1. Well Done! A really interesting blog. It looks like you had a very wet, cold but wonderful time. Thank you for sharing your story.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s