von der stirne heiss…

06.06.16 hauge i dalane – flekkefjord – svindland – 55 km

… rinnen tut der schweiss. heute haben wir die etappe mit den steilsten stücken geschafft! eigentlich müsste man jeden kilometer doppelt zählen. gleich nach dem start bis flekkefjord 3 fette steigungen, quasi von 0 auf 200, dann wieder auf 0 zum joessingfjorden und rauf auf 275, dann runter auf 0 nach ana sira, wo wir snickers und smoothie tanken (da gibts tatsächlich einen laden!), schliesslich in etappen nochmal rauf auf 180 – und wieder ganz runter nach flekkefjord. die strecke an der 44 entlang ist ziemlich spektakulär: felsen aufgetürmt, hohe steinwände, wieder und wieder seen und wald… es wird nicht langweilig. hungrig wie wir sind, verschlingen wir in flekkefjord eine riesenpizza (fast).

dann kommt am nachmittag der schwierigere teil. es geht nichmal auf 190 und damm 235 m hoch, aber diesmal nicht komfortabel auf der strasse. die 39 ist zu stark befahren und hat etliche tunnel. wir müssen mit einem schotterpfad vorlieb nehmen, der steil auf und ab geht: mit den schweren rädern quasi unfahrbar. nur zwei kleine stücke auf der strasse. wir schieben mühsam hoch und manchmal auch wieder runter, fluchen und jammern, und empfehlen allen radlern dringend, das schotterstück direkt nach (oder vor) flekkefjord zu meiden und die strasse zu nehmen (am selura-see), trotz der vielen laster. erst das stück hinter birkeland auf der alten autostrasse ist wieder richtig schön. liebe norweger, hier müsst ihr noch nacharbeiten!

zwei weiteren fernradlern begegnen wir, die uns entgegenkommen. das schweizer paar kurz vor dem campingplatz will am abend noch bis kurz vor flekkefjord. wir tauschen erfahrungen aus. sie sind auch schon rolf und fritz begegnet, die hinter ihnen sind.

wie schön die dusche, die cola und der rest pizza. am see sitzen und blog schreiben. schafglocken, von ferne die strasse. übrigens scheint die gegend hier fest in der hand von deutschen (jungsenioren)wohnmobilisten… wir treffen auch welche auf dem camping wieder, denen wir heute morgen schon begegnet sind. das ist nett.

Advertisements

Ein Gedanke zu „von der stirne heiss…“

  1. Hallo ihr beiden,
    wir fahren heute über die E39 / 461 nach Kvindal. Werden uns somit evtl nicht treffe.
    wunschen weiterhin gute fahrt und wenig steigung.
    gruss
    fritz u rolf

    461

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s