schnellfahrtrasse

15.08.16 bloemendaal – haarlem – zandvoort – katwijk aan zee – 45 km

den vormittag widmen wir haarlem: frühstück in einem cafe, bummel zur und in die grote kerk, es übt grade jemand orgel. das ist die zweite kirche mit einer holzgewölbedecke und einer cafeteria drin. der boden besteht vollständig aus alten grabplatten.  dann eine bootsrundfahrt über die grachten. die altstadt haarlems ist wirklich sehenswert. es gibt auch richtige wohnboote, neben all den jachten und hausbooten.

nochmal was zum radfahren: der kellner vom cafe ermahnt uns, unsere fahrräder richtig abzustellen, weil wir sonst einen strafzettel kriegen. und prompt kommt eine halbe stunde später der „politesser“ vorbei. auch zwei polizisten auf fahrrädern sind unterwegs. wir stellen unsere räder dann in einer bewachten fahrradgarage ab. die gibt es in den städten, auch in hoorn hatten wir eine. in haarlem gibt es gleich mehrere. sie kosten tagsüber nichts. das muss man sich erst mal auf der zunge zergehen lassen. zum ausgleich ist im lokal die kaffeetasse etwas kleiner und kostet dafür etwas mehr.

die fahrt nach katwijk geht durch die dünen, zum teil sogar auf und ab. der radweg ist sehr gut und belebt. es ist eine art radlerautobahn. wir ziehen alle ab, inklusive pedelecs, bis auf ein paar rennradler. wenn das beladene rad mal richtig rollt und die trägheit der masse überwunden hat, ist es nicht mehr zu halten. man kriegt einen geschwindigkeitsrausch, unter 25 km/h kommen einem wie zeitlupe vor.

zandvoort hat einen strand mit promenade, wie wir es nicht so lieben. aber erst in noordwijk und katwijk kommt es dicke: riesige hochhäuser und hotelanlagen, unten an der strasse ein restaurant am anderen. dazu ein auto am anderen. diese ferienburgen beschleunigen unsere fahrt noch mehr. trotzdem machen wir am ortsende von katwijk schluss, denn der nächste camping kommt erst in 25 kilometern.

Ein Gedanke zu „schnellfahrtrasse“

  1. Tol ihr seit jetzt richtig in Form wie man lesen kann, jetzt solltet ihr nochmals so eine Tour machen, jetzt seit Ihr im Training , aber leider gehts doch dem Ende zu, Oder???

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s