milka auf wolkensahne

28.05.16  sumburgh – bergen airport – fana – 364 km luft & 14 km rad

die leute im sumburgh airport sind alle sehr nett, als wir mit der menge gepäckstücke und den rädern ankommen, besorgen uns sogar plastikmülltüten, mit denen wir die ketten abdecken können, keine probleme mit den vielen packtaschen. wir steigen in einen lila milka-flieger, saab 430 für 36 passagiere, und heben uns über die weisse wolkendecke. nach einer stunde sind wir in „norge“, es regnet natürlich! wir bauen die räder zusammen, satteln auf und radeln los: was für eine explosion an grün! bäume, fliedersträucher, üppige farne, uns gehen die augen über nach wochenlanger kargheit, baumlosigkeit, brauner heide. es geht rüber nach fana, zu michael (ehemaliger student meines vaters), der uns gastfreundlich aufnimmt. ein schwäbischer abend, reden über gott und die welt, wir werden bekocht…. luxusfeeling.

2016-05-29 18.40.43

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s