ab durch die dünen!

17.07.16 fjaltring – thorsminde – söndervig – hvide sande – bjerregaard – 85 km

nach einer etwas kurzen nacht – die jungs nebenan haben die halbe nacht gekichert, eigentlich ganz süss – starten wir früh, düsen nach thorsminde und dann weiter, ab dem vedersee auf der strasse, immer geradeaus hinter den dünen nach söndervig. dort kriegen wir einen kurzen kulturschock: es ist gerammelt voll mit leuten, die shoppen, bummeln… wir fliehen hinaus. nun geht es viele kilometer lang durch ferienhaussiedlungen, unterbrochen von nur kurzen stücken dünenheide. keine ahnung, wie viele tausende ferienhäuser es hier gibt. vor 2/3 der häuser steht ein deutsches auto. apropos: gestern, samstag, war wechsel. uns ist ein auto nach dem anderen aus süden entgegengekommen, voll bepackt, mit fahrrädern drauf. an den büros der ferienhausausleiher wie „dansommer“ und ähnlichen stauten sich die autos. familien mit papieren und den immer gleichen plastiktaschen kommen heraus. das geht so jeden samstag… allerdings muss man sagen, dass die meisten siedlungen gar nicht so schrecklich sind. die häuser sind sehr individuell, keine mobilhome-siedlungen, in denen man sich verläuft. sie liegen halbwegs weit genug auseinander, dass man sich nicht schnarchen hört.

der weg von söndervig bis weit hinter hvide sande schlängelt sich seiss-sandig beständig durch die dünenheide, mit und ohne ferienhäuser, es ist sehr schön. einige vogelschwärme schwirren durch die heide, wir saugen den heideduft ein und geniessen den blick auf die hohen dünen, sofern wir nicht sehr auf den weg achten müssen, wegen pfützen, tiefsand…  den leuchtturm lyngvig fyrmarken besteigen wir dieses mal ausnahmsweise nicht, weil: er ist so hoch, das geht in die beine, andreas ist das letzte mal fast nicht mehr runtergekommen, ausserdem ist ja gar keine fernsicht heute, wir lassen den vielen anderen den vortritt….

in hvide sande ist es wieder ziemlich voll. wir schauen am hafen vorbei und dann bei „outdoor-x-perten“, weil unser primus-kocher meckert. den haben wir vor vier jahren genau hier gekauft! gemeinsam finden wir raus, dass die dichtung schwächelt, nur ein kleines teil, aber sie haben natürlich keine da. also kaufen wir einen neuen kocher, jetzt haben wir insgesamt drei und könnten sozusagen menü kochen.

wir sind noch nicht ganz ausgelastet und radeln noch ein stück weiter bis zum bjerregaard camping, der am fjord liegt. gekocht wird heute gourmet: tomaten mit balsamico und basilikumöl, dann basilikumnudeln mit bärlauchpesto aus vestkystens gardsbutik, einem edel-hofladen vor söndervig. zum nachtisch gibt’s trauben.

20160717_200326
ferienhäuser in den dünen
20160717_200507
lyngvig fyrmarken
20160717_200406
hvide sande hafen
20160717_200307
dünenlandschaft

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s