seen-hopping

20180829_111744
die leine bei neustadt
20180829_133022
unten die leine – oben der mittellandkanal

29.08.2018  basse – neustadt am rübenberge – hannover – arnum  59 km

vom tannenbruchsee (wegen blaualgen kein schwimmen) radeln wir heute zum bordenauer see – neustadt lassen wir rechts liegen, aber den kleinen jüdischen friedhof besuchen wir kurz. den naturpark steinhuder meer streifen air kurz an einem kleinen see. weiter zum blauen see kurz vor garbsen. wir unter(!!)queren den mittellandkanal und sind wieder mal an der leine. die klosterkirche marienwerder ist nur sonntags offen…. immer am leinekanal und an der ihme lang durch hannover. dann natürlich am maschsee entlang, so kommt man sehr gut durch hannover und an hannover vorbei, ohne sich mit grossstadtverkehr und -rummel rumschlagen zu müssen. hier sind wir als radler auch mal nicht allein…. dann deiecksteich, siebenmeterteich, grosser hemminger teich, grosser döhringer teich, grosser wülfler und dethmarscher teich, seen an der alten leine, arnumer see: in dem schwimmt eva endlich mal wieder, andreas trinkt derweil sein radler.

über die wege können wir berichten, dass sie von 4 meter breitem radschnellweg, schmalstem einspurschotterweg, feldwegen bis zum einer reihe veritabler mountainbikestrecken reichen. gefühlt überwiegen die schlechten strecken, die wir gut aber langsam bewältigen. am schlimmsten sind die wegen, diemit knochensteinen ausgelegt sind und üble tiefe einsinkungen haben.

pferde, kühe, zuckerrüben, mais. pferde, pferde, kühe, kartoffeln…

es ist sehr warm bis heiss. am maschsee gibts eiskaffee. jetzt sitzen wir am arnumer see schauen auf die dunkle wsserfläche. eine ente quakt. eine fledermaus flitzt geräuschlos vorbei. ein paar lichter blinkern.

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „seen-hopping“

  1. Es ist eine ware freude euren reisebericht zu lesen. Das deutschland so schön ist war mir nicht bekannt, wir sind immer nach frankreich zum zelten und kultubesuch gefahren. Ich beneude euch um eure erlebnisse. Freue mich auf weitere berichte. Euch noch viel kraft und energie für weitere erlebnisse. Rainer aus münchen

    Liken

  2. Hi ihr Lieben, wie ich lese habt ihrs richtig gut und eure Finder bewältigen fast jedes Gelände! Andreas, ich hab dir heute gesimst und mich dann besonnen, dass sich dein Handy ja zum richtigen Zeitpunkt verabschiedet hat. Es geht um die restlichen „Grillgetränke“, die wir gern morgen bei der Bewirtung der CM aufbrauchen wollen. Ich war heut morgen bei Inge Groß im Büro und die hätte natürlich gern ein OK von euch, dass sie mich einläßt. Sie wird morgen früh auch noch mal von 9-11 im Büro sein. Eva, von dir hab ich halt noch keine Handy-Nummer!!! Wenn’s euch möglich ist, gebt Inge Groß bitte ein „Zeichen“ und wir fahren morgen früh vorbei. Ansonsten kaufen wir noch mal ein. Wahrscheinlich wird es sowieso ein überschaubares Häuflein!??
    Lasst’s euch noch gutgehen, freuen uns auf euch und eure Erzählungen, Sabine + Roland

    Liken

  3. Sehr interessanter Bericht bei dem man sich alles gut vorstellen kann .
    Weiterhin gute Fahrt und ohne Panne.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s